STEMPELGIGANT.DE, 06388 Edderitz

Allgemeine Hinweise für Vorlagendateien

Geben Sie Ihren Dateien bitte eindeutige Namen, z.B. "Schulze_Stempel", statt einfach nur "Stempel" o.ä.. Damit erleichtern Sie uns die Zuordnung und Ihr Auftrag kann schneller bearbeitet werden.

Max. Dateigröße 16 MB.

Falls Sie uns Daten mit eingebetteten Schriften zukommen lassen, übernehmen wir für Darstellung und Laufweite keine Garantie.

Wir verarbeiten Ihre Daten so wie gesendet, es erfolgt kein Korrekturlesen oder Berichtigung durch uns.

Programmspezifische Hinweise zu Inkscape


Wenn Sie Ihre Vorlagen mit Inkscape erstellen, speichern Sie die Dateien bitte als EPS-Datei [Datei -> Kopie speichern ... -> "Encapsulated Postscript (*.eps)"]

Formate für die Erstellung von Stempeln

BMP • JPG • PDF • AI • CDR • EPS

Legen Sie Ihre Datei 1:1, schwarz-weiß und mit mindestens 600 dpi an. Eine geringere Auflösung kann zu einer schlechteren Qualität führen.

Mindestschriftgröße 7 Punkt (Prägestempel 12 Punkt) und alle Schriften in Pfade umwandeln.

Verwenden Sie Strichstärken bzw. Linien von mind. 0,5mm (Prägestempel jeweils 1 Punkt).

Vermeiden Sie feine Linien und magere Schriften, da sie keine Stabilität bekommen.

Alle unerwünschten Elemente löschen, nicht nur abdecken. Achten Sie darauf, dass keine Objekte (Buchstaben, Zahlen, Rechtecke etc.) doppelt übereinander liegen.

Vorlagen bitte nicht spiegeln.

Prüfen Sie für sich selbst, ob die Schriften zu groß oder zu klein sind. Dafür die Datei 1:1 mit einem Drucker ausdrucken. Schriftgrößen unter 7 Punkt (Prägestempel 12 Punkt) sind möglicherweise nicht lesbar. Wir fertigen nach Ihren Vorgaben, bitte beachten Sie daher unsere Hinweise.

Der Artikel wird mit Ihren Wünschen/Datei so wie zur Verfügung gestellt angefertigt.


© STEMPELGIGANT.DE
Gesamtbewertung ##totalavg##/5.00Webseite 5